normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

 

Neben dem Anamnesegespräch und der körperlichen Untersuchung führen wir auch zahlreiche medizintechnische Untersuchungen in unserer Praxis durch.

 

Hierzu gehören:
  • EKG
  • Belastungs-EKG/Ergometrie
  • Langzeitblutdruckmessung über mindestens 23 Stunden
  • Pulsoxymetrie: Messung des Sauerstoffgehaltes im Blut
  • Lungenfunktionstest/Spirometrie
  • Gefäßdoppleruntersuchung der Beinarterien

 

  • Sonographie/Ultraschall der Bauchorgane
  • Sonographie/Ultraschall der Schilddrüse
 
Laboruntersuchungen
   Proben:
  • von Blut

  • von Urin

  • von Stuhl

 

werden in aller Regel in ein spezialisiertes Labor verschickt. Die meisten Ergebnisse erhalten wir bereits am nächsten Tag, bei selteneren oder Sonderuntersuchungen kann es etwas länger dauern.

 

Wichtige Blutbefunde, wie der INR-Wert bei „Marcumar“-Patienten

   oder die Notfallparameter :

- D-Dimere zum Ausschluß einer Thrombose oder Lungenembolie

- den Troponin-Wert zur Diagnose oder Ausschluß eines möglichen    Herzinfarktes

- den BNP-Wert bei Herzschwäche

 

können wir direkt, ohne Zeitverzug in unserer Praxis ermitteln (15-20 min).

 

Vorsorgeuntersuchungen

- Check up 35 (Gesundheitsuntersuchung - alle 2 Jahre)

- iFOBT: Stuhltest zur Darmkrebsvorsorge - ab 50. Lebensjahr

- BauchAortenAneurysma-Screening - Männer ab 65 Jahre

- Krebsvorsorge bei Männern

 

 

Welche diagnostischen Schritte einzuleiten sind und welche sinnvollen Ergänzungen zum Beispiel durch den Einsatz von Medizingeräten oder andere Fachärzte benötigt werden, entscheiden wir nach einem Anamnesegespräch, in dem Sie Ihre Beschwerden schildern und wir diese in Zusammenhang mit etwaigen Vorerkrankungen, ihrer persönlichen Situation und unseren Untersuchungsbefunden setzen.

 

Hierdurch können häufig schon Ängste oder Missverständnisse, die durch   „Dr. Google“ geweckt wurden, ausgeräumt oder zumindest relativiert werden.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
AKTUELLES
 
 
 
NOTFALLNUMMERN
 

            Rettungsdienst    

Praxis-Notfall-Nummer:

0151 - 400 76 224

 ( 13.00 - 15.00Uhr :   Mo,Di,Do ) 

 

  www.ApothekenNotdienst.de  

Bildergebnis für aponet.de

 
 
SPRECHZEITEN
 
Montag:

  8.00 – 11.00   

15.00 – 17.00

 

Dienstag:

  9.00 – 11.00   

15.00 – 17.00

 

Mittwoch:

  9.00 – 11.00

 

Donnerstag:

  9.00 – 11.00  

15.00 – 17.00

 

Freitag:

  9.00– 12.00

 

TERMINE nach Absprache